top of page
  • hjlayer

Das Morgengebet ...

... gehört zum Tagesbeginn, wie der Sonnenaufgang.

In festgelegter Aufstellung wird unter Anleitung eines (wechselnden) Trainers oder älteren Trainees, (leidenschaftlich) gesungen und gebetet.

Anschließend erfolgt eine geistliche Besinnung mit erstaunlichem Tiefgang und manchmal auch in Länge einer Predigt.

Die Teilnahme ist Pflicht, dient aber auch als Zeitpuffer für Zuspätkommende.

Da wir eine christliche Institution sind, ist dieses Morgengebet entsprechend christlich ausgerichtet.

Das Vaterunser ist z.B. fester Bestandteil.

Die moslemischen Schüler und Trainer beten unterschiedslos mit. Keiner hat damit ein Problem.

Mit dem Singen der sierra leonische Nationalhymne (dazu wird eine aufrechte Haltung eingenommen) ist der formale Teil abgeschlossen.


Anschließend gibt es verschieden Announcements.


Mal vom Inhalt abgesehen, erinnert dieser Tagespunkt schon ein bisschen an die "Morgen-Parole" beim Militär. Nun, damit kann ich leben …








36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nahkampf

コメント


bottom of page